Preise für Webdesign

Was kostet Webdesign?

Da ich keine Leistungen von der Stange anbiete, sondern individuelle Lösungen, die den Kunden einen höchstmöglichen Nutzen bringen sollen, kann ich naturgemäß keine Pauschalpreise angeben. Stattdessen finden sie im Folgenden einige Erläuterungen zur Preiskalkulation sowie zu Faktoren, die die Kosten bestimmen.

Einflussfaktoren

Am häufigsten wird es zur Vereinbarung eines Festpreises kommen. Dabei haben die folgenden Faktoren einen Einfluss auf die Höhe der Kosten, die entstehen:

Zeitlicher Aufwand

In aller Regel wird einer Preiskalkulation der zu erwartendende zeitliche Aufwand zu Grunde liegen.

Umfang der Website

Die Anzahl der Seiten in einem Projekt kann nur bedingt als Anhaltspunkt für die Höhe der Kosten genommen werden. Falls der Aufbau der verschiedenen Seiten ähnlich ist und die Inhalte von Ihnen beigetragen werden, nimmt der zeitliche Aufwand nicht proportional zum Umfang der Website zu. Pauschalangebote der Art „Fünf Seiten zum Preis von x Euro“, „Jede zusätzliche Seite y Euro“, wie man sie häufiger findet, halte ich daher für nicht sonderlich seriös.

Komplexität der Website

Wichtiger ist die Frage, wie komplex die Website ist:

  • Wie stark unterscheidet sich der Aufbau der einzelnen Seiten (Anzahl der Templates)?
  • Wieviel unterschiedliche Elemente enthalten die einzelnen Seiten?
  • Müssen zusätzliche Funktionen wie Foren, Newsletter oder Shops eingerichtet werden?

Umfang der Tätigkeit

Ein weiterer Faktor besteht darin, welche Tätigkeiten ich übernehmen soll und welche Tätigkeiten der Kunde selbst übernehmen kann oder will. Dazu gehören:

  • Design: Gibt es schon Vorstellungen für die Gestaltung der Site oder liegt gar schon ein konkreter Entwurf vor?
  • Inhalte: Werden Inhalte wie Texte, Fotos, Grafiken bereitgestellt oder benötigen Sie Unterstützung dabei? Zu beachten ist, dass an die Formulierung und Gestaltung von Texten im Online-Medium Internet andere Anforderungen gestellt werden sollten als an gedruckte Texte. Bilder müssen gegebenenfalls aufbereitet und hinsichtlich Größe und Ladezeit optimiert werden etc.
  • Technik: Kümmert sich der Kunde um Hosting und Webspace, um die Einrichtung der Website auf dem Server? Soll die Website auf Basis eines Content Management Systems realisiert werden?
  • Marketing: Wird Unterstützung bei der Bekanntmachung der Website benötigt? Gegebenenfalls berate ich Sie gern zu möglichen Strategien im Internetmarketing und Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung.
  • Verwaltung: Wer kümmert sich um die Aktualisierung und Pflege der Website? Ein Content Management System ermöglicht es Ihnen, die Inhalte der Website auch ohne spezifische Fachkenntnisse zu bearbeiten und zu aktualisieren. Es sollte jedoch daran gedacht werden, dass solche Systeme wie andere Software auch gelegentlich aktualisiert werden müssen, wenn neue Versionen erscheinen.

All diese Fragen kläre ich gern mit Ihnen in einem ausführlichen und unverbindlichen Informationsgespräch und übersende Ihnen dann ein detailliertes Konzept für Ihre Website, in dem die erforderlichen Leistungen in Form und Umfang im Einzelnen dargestellt sind. Auf der Grundlage dieses Konzepts erfolgt die Preiskalkulation.

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf. Ich berate Sie gern.